Erfahre mehr über deinen Hut in unserem WIKI.

Was alles in unseren Hats, Caps und Accessories steckt, das erfährst du hier im Wiki: einfach die Produktnummer vom Care Label eingeben oder den QR-Code scannen. Woraus und wie dein authentischer Style gemacht wurde, kannst du ebenso entdecken wie deine Möglichkeiten, ihn noch lange zu erhalten.


7-STELLIGE PRODUKTNUMMER EINGEBEN

Raffia

Raffiastroh wird aus dem Bast hergestellt, das die Blätter der Bambuspalme umhüllt, und kommt größtenteils aus Afrika. Die Strohart ist zugleich robust und vergleichsweise flexibel und daher perfekt für sommerlich leichte Hüte, Caps und Ballonmützen geeignet. Gewebe aus Raffia vereint traditionelle Handwerkskunst mit sommerlich frischem Design und inspiriert zu exklusiven Musterspielen nach dem Vorbild der Natur.

Cashmere

BLINDTEXT: Das edle schottische Streichgarngewebe, aus dem das Dessin gefertigt ist, reizt mit einer klassischen Optik, die elegant und anregend wirkt. Multicolorgarne ergeben eine apart anmutende Dynamik, die Aufmerksamkeit erregt. Der traditionell auf Handwebstühlen gefertigte feine Harris Tweed bietet Schutz vor Wind, Regen und Kälte.

Cashmere

Kaschmir ist ein luxuriöses Material, das aus der Wolle der Kaschmirziege gewonnen wird. Die hochwertige Edelwolle überzeugt in erster Linie mit ihrer charakteristischen weichen Haptik. Auf der Haut wirkt die geschmeidige Oberfläche besonders zart, so dass selbst Wollallergiker Kaschmir oft problemlos tragen können. Außerdem begeistert das Material mit seinen funktionalen Eigenschaften. Es schützt vor Kälte und weist Schmutz, Gerüche und Wasser zuverlässig ab - einfach ideal für Beanies und weitere Kopfbedeckungen sowie modische Accessoires.

FurFelt

Haarfilz ist ein aufwändig produziertes Material aus glattem Tierhaar, meist vom Kaninchen oder Bieber. Mit seiner weichen Oberflächenstruktur wirkt er verhältnismäßig weniger kratzig als Filz aus krausem Haar. Dementsprechend angenehm ist das Material auf der Haut, wodurch es prädestiniert ist für die Herstellung hochwertiger Hüte. Dabei kommt die feine Eleganz des Haarfilzes sowohl bei klassischen als auch bei trendaktuellen Hutformen hervorragend zum Tragen.

Leder

Langlebig, strapazierfähig und vielseitig - Leder überzeugt mit zahlreichen funktionalen und visuellen Qualitäten. Das natürliche Material gibt es in unterschiedlichen Varianten - beispielsweise als Nubuk- und Wildleder sowie Velours- und Glattleder. Jede Art hat eine spezifische Haptik und Optik. Zu den Gemeinsamkeiten aller Lederarten gehören unter anderem die hohe Anpassungsfähigkeit und komfortable Atmungsaktivität.

Leinen

Leinen ist ein Gewebe aus der Naturfaser des Gemeinen Leins. Leinen wurde im alten Ägypten und Griechenland zur Herstellung von Kleidung benutzt und wird heute in China, Russland und Frankreich produziert. Die ökologische Naturfaser zeichnet sich durch ihre Glätte und den geringen Lufteinschluss aus und bildet kaum Flusen. Leinen ist schmutzabweisend und eignet sich aufgrund seiner kühlenden Eigenschaften für Sommerhüte.

Seide

Der Faserstoff Seide wird aus den Kokons der Seidenraupe gewonnen. Die natürliche Endlosfaser stammt ursprünglich aus China und wird heute auch in Indien und Japan hergestellt. Seide besitzt eine große Festigkeit und ist durch ihren Glanz und ihre Knitterbeständigkeit gekennzeichnet. Das leichte Material bietet einen hohen Tragekomfort, isoliert gegen Kälte und Wärme und eignet sich daher hervorragend für Kopfbedeckungen.

Stroh Toyo

Stroh und Toyo überzeugen in erster Linie mit ihrem geringen Gewicht. Die besondere Leichtigkeit wirkt sich auch auf die Optik des Materials aus. So zeigen sich Geflechte aus natürlichem Stroh und industriell hergestelltem Toyo stets sommerlich unbeschwert. Stroh kann stilvoll dicht oder grobmaschig verarbeitet werden. Unterschiedliche Farben und Breiten sowie natürlich bedingte Ungleichmäßigkeiten sorgen dabei für Abwechslung.

Vitafelt

Bei VitaFelt handelt es sich um einen exklusiven Premium-Stoff aus dem Hause Stetson. Das in den USA produzierte Material ist zu 100% aus erlesener Schafschurwolle gefertigt. Dementsprechend komfortabel und funktional präsentiert sich der qualitativ hochwertige Stoff. VitaFelt ist leicht, rollbar und angenehm weich. Außerdem weist der Filz zuverlässig Wasser ab - perfekt für Outdoorhüte in den verschiedensten Formen.

Wolle

Wolle besteht aus den spinnfähigen Haaren des Fells von Säugetieren. Die weichen Fasern stammen meist von Schafen, aber auch von Ziegen und Kamelartigen. Der nachwachsende Rohstoff wurde bereits im 4. vorchristlichen Jahrtausend in Mesopotamien gewonnen und wird heute weltweit in rund 100 Ländern produziert. Wolle zeichnet sich durch ihre Thermoregulations-Eigenschaften aus, wirkt isolierend und eignet sich daher hervorragend für wärmende Kopfbedeckungen.

Woolfelt

Wollfilz überzeugt mit zahlreichen Vorzügen. Das in der Regel aus 100% Schafwolle gefertigte Material lässt sich unkompliziert zuschneiden und verarbeiten. Wollfilz kann bis zu einem Vielfachen seines Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, während seine isolierenden Eigenschaften Kälte und Hitze blocken. Zudem ist Wollfilz hautfreundlich und luftdurchlässig und trotzdem sehr reißfest und robust, was ihn zu einem idealen Material für die Herstellung von Kopfbedeckungen macht.